Der Veranstaltungsbetrieb findet unter Berücksichtigung der geltenden Auflagen statt. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie hier.

Workshop V2

Wenn der Körper erzählt

Ulf Goerges, Regisseur

Zeit: 11:30 Uhr - 12:15 und 12:15 - 13:00 Uhr

In diesem Workshop wollen wir uns selbst ausprobieren, wie wir unsere Körpersprache so verändern können, dass auch wir uns verändern – und dabei gleichzeitig erkennen, welche körpersprachlichen Signale die Menschen aussenden, mit denen wir kommunizieren. Denn der Körper erzählt noch viel mehr als das, was wir hören.

Ulf Goerges ist freiberuflicher Schauspieler und Regisseur. Er leitete über 10 Jahre den Jugendclub der Kulturetage und das Plattenstudio 18+ am Oldenburgischen Staatstheater. Seit vier Jahren betreut er das Simulationspatienten-Programm der Medizinischen Fakultät an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Zurück zur Übersichtsseite

Workshop V1

Ich konnte klatschen, bevor ich sprechen konnte

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Jürgen Fastje

Mehr Informationen

Workshop V2

Wenn der Körper erzählt..

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Ulf Goerges

Mehr Informationen

Workshop V3

Hinter der Geschichte

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Kai Janssen

Mehr Informationen

Workshop V4

Meine Seite über mich: Eine Minimethode zum Ausdruck von Autonomie und Selbstbestimmung

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Carolin Emrich

Mehr Informationen

Workshop N1

Selbstbestimmtes Leben in der außerklinischen Beatmung - ein Erfahrungsaustausch

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Prof. Dr. Michael Feldhaus

Mehr Informationen

Workshop N2

Grenzen der Autonomie: Philosophische Perspektiven

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Niklas Angebauer

Mehr Informationen

Workshop N3

Sag mal, was kann ich mit einer so interessanten Persönlichkeit wie meiner anfangen?

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Carolin Emrich

Mehr Informationen

Workshop N4

Nichts über uns ohne uns - Sexualität und Behinderung

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Meline Götz

Mehr Informationen

Jetzt direkt über das Formular für TADEA 2022 anmelden

Ihr Weg zu uns