Der Veranstaltungsbetrieb findet unter Berücksichtigung der geltenden Auflagen statt. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie hier.

 Workshop N4

Nichts über uns ohne uns

Meline Götz

Zeit: 15:15 Uhr - 16:45 Uhr

Frau Götz sensibilisiert in ihrem Workshop für das Thema Sexualität und Behinderung/Sexualität und Krankheit. Sie möchte Handlungssicherheit in der Begleitung von Menschen mit Behinderung vermitteln sowie Tabus und Sprachlosigkeit aller an der Pflege und im Alltag beteiligten Personen abbauen.

Meline Götz ist ausgebildete Sozialpädagogin, zertifizierte Sexualpädagogin (gsp - Gesellschaft für Sexualpädagogik), personen- und emotionszentrierte Beraterin und Yogalehrerin. Die letzten sechs Jahre hat sie sexualpädagogisch und beratend mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Menschen mit Behinderung und Fachkräften gearbeitet.

zurück zur Übersichtsseite

Workshop V1

Ich konnte klatschen, bevor ich sprechen konnte

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Jürgen Fastje

Mehr Informationen

Workshop V2

Wenn der Körper erzählt..

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Ulf Goerges

Mehr Informationen

Workshop V3

Hinter der Geschichte

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Kai Janssen

Mehr Informationen

Workshop V4

Meine Seite über mich: Eine Minimethode zum Ausdruck von Autonomie und Selbstbestimmung

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Carolin Emrich

Mehr Informationen

Workshop N1

Selbstbestimmtes Leben in der außerklinischen Beatmung - ein Erfahrungsaustausch

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Prof. Dr. Michael Feldhaus

Mehr Informationen

Workshop N2

Grenzen der Autonomie: Philosophische Perspektiven

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Niklas Angebauer

Mehr Informationen

Workshop N3

Sag mal, was kann ich mit einer so interessanten Persönlichkeit wie meiner anfangen?

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Carolin Emrich

Mehr Informationen

Workshop N4

Nichts über uns ohne uns - Sexualität und Behinderung

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Meline Götz

Mehr Informationen

Jetzt direkt über das Formular für TADEA 2022 anmelden

Ihr Weg zu uns