logo shd                               

 

 

 

Forum V3: Familienbegleitung über Jahre. Zukunft (er)leben

Hilko Finke

Zeit: 11:30 Uhr - 13:00 Uhr

Eine spannende, langjährige Begleitung.

Seit 11 Jahren begleite ich als Ehrenamtlicher eine Familie, deren Zwillinge eine lebensverkürzende Krankheit mit sich tragen. Als ich sie kennen lernte waren beide sechs Jahre alt, jetzt sind sie 17.

Wie alt werden diese beiden Jungs? Welche Zukunft haben sie?
Wie verändert sich die Begleitung, wenn die Kinder ins Jugendalter kommen?
Was bedeutet eine so lange, kontinuierliche Begleitung für mich als ehrenamtlicher Mitarbeiter?
Welche Anforderungen kommen auf Familienbegleiter*innen zu?
Welche Formen der Unterstützung kann es über einen Kinder- und Jugendhospizdienst geben?
Was sagt die Mutter der Jungs zu ihrem Familienleben?

 

zurück zur Übersichtsseite

Forum V1

Das Modell der individuellen Zukunftsplanung konkret

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Nicci Blok

Mehr Informationen

Forum V2

Gedanken und Fragen von Geschwistern

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Carina Dolch

Mehr Informationen

Forum V3

Familienbegleitung über Jahre. Zukunft (er)leben

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Hilko Finke

Mehr Informationen

Forum V4

Ich bin zu hören! Kommunikation über Musik

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Oliver Schöndube

Mehr Informationen

Forum V5

Familie Heeren lädt ein

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Familie Heeren

Mehr Informationen

Forum N1

Persönliches Budget. Die Geschichte eines Kindes mit großem Unterstützungsbedarf

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Ilka Martin

Mehr Informationen

Forum N2

Händchenhalten verboten. Hospiz in Gebärdensprache

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Lela Finkbeiner

Mehr Informationen

Forum N3

Dialog im Bunten

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Theresa Ehmen und Mitarbeitende des Atelier Blauschimmel

Mehr Informationen

Forum N4

Sich verstehen lernen durch leichte Sprache

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Heike Lübben & Marion Lundborg

Mehr Informationen

Forum N5

Frau B. nimmt sich ein Stück vom Glück. Stationen einer Reise

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Frau Burdai und Familienbegleiter*innen

Mehr Informationen

Jetzt für TADEA2020 anmelden

Ihr Weg zu uns