logo shd                               

 

 

 

Vortrag: Persönliches Budget. Eine sinnvolle Alternative zum Pflegedienst

Zeit: 14:20 Uhr bis 15:00 Uhr

Ilka Martin

 

 

Forum  N1: Persönliches Budget. Die Geschichte eines Kindes mit großem Unterstützungsbedarf

Zeit: 15:15 Uhr - 16:45 Uhr

Ilka Martin

Mein Name ist Ilka Martin. Ich bin Dipl. Sozialpädagogin und Mutter von zwei Kindern. Unser ältester Sohn ist ein Kind mit besonderen Bedürfnissen.

Seit 2009 organisieren wir seine Hilfen über das Persönliche Budget. Unser höchstes Anliegen war und ist es, dass unser Kind bei uns in der Familie aufwachsen kann und im Rahmen seiner Möglichkeiten lernt, seinen Alltag selbst zu gestalten.

Wir sind sehr stolz darauf, dass er trotz Anerkanntem Pflegegrad 5 und umfassender Hilfebedürftigkeit in seiner Freizeit selbst und unabhängig von uns Eltern entscheiden kann, wie er seinen Tag verbringt. Ob er nun auf den Spielplatz möchte, Schwimmen gehen möchte oder lieber auf dem Sofa gammeln möchte, ist seine Entscheidung!

Durch meine langjährige Erfahrung habe ich festgestellt, dass auch andere Menschen mit Behinderung gerne das persönliche Budget in Anspruch nehmen möchten. Diese Entscheidung ist nicht immer einfach zu bewältigen. Darum habe ich mich dazu entschieden sie zu unterstützen.

Nach meiner langjährigen Tätigkeit im Jugendhilfebereich, habe ich die Fortbildung zur Budgetberaterin absolviert. Seit Mai 2018 biete ich beruflich individuelle Beratung zum Persönlichem Budget an. Ich helfe betroffenen bei der Beantragung und Umsetzung ihres Persönlichen Budgets. Mittlerweile besteht mein Team aus meinen vier Angestellten und mir. Gemeinsam haben wir schon einigen Menschen zu Ihrem selbstbestimmten Leben verholfen.

Es ist mir eine Herzensangelegenheit, Menschen mit Behinderung auf dem Weg zu einem selbstbestimmten und selbstverantwortlichen Leben zu unterstützen.

In meinem Vortrag erläutere ich das Persönliche Budget und die Möglichkeiten des Budgets. Außerdem gehe ich kurz auf die formellen Abläufe und den Weg der Beantragung ein.

Mein Workshop soll Ihnen einen Einblick in ein Leben mit einem Persönlichem Budget geben. Hier zeige ich Ihnen anhand eines Fallbeispiels, wie die Realität aussehen kann und welche Vorteile, aber auch Schwierigkeiten ein Persönliches Budget mit sich bringt.

Auch werden wir hier den Raum und die Zeit haben Ihre Fragen zu beantworten.

Ich freue mich Sie kennen zu lernen!

Ilka Martin

zurück zur Übersichtsseite

Forum V1

Das Modell der individuellen Zukunftsplanung konkret

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Nicci Blok

Mehr Informationen

Forum V2

Gedanken und Fragen von Geschwistern

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Carina Dolch

Mehr Informationen

Forum V3

Familienbegleitung über Jahre. Zukunft (er)leben

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Hilko Finke

Mehr Informationen

Forum V4

Ich bin zu hören! Kommunikation über Musik

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Oliver Schöndube

Mehr Informationen

Forum V5

Familie Heeren lädt ein

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Familie Heeren

Mehr Informationen

Forum N1

Persönliches Budget. Die Geschichte eines Kindes mit großem Unterstützungsbedarf

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Ilka Martin

Mehr Informationen

Forum N2

Händchenhalten verboten. Hospiz in Gebärdensprache

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Lela Finkbeiner

Mehr Informationen

Forum N3

Dialog im Bunten

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Theresa Ehmen und Mitarbeitende des Atelier Blauschimmel

Mehr Informationen

Forum N4

Sich verstehen lernen durch leichte Sprache

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Heike Lübben & Marion Lundborg

Mehr Informationen

Forum N5

Frau B. nimmt sich ein Stück vom Glück. Stationen einer Reise

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Frau Burdai und Familienbegleiter*innen

Mehr Informationen

Jetzt für TADEA2020 anmelden

Ihr Weg zu uns