logo shd                               

 

Liebe Kolleg*innen, liebe Interessierte,

die sechste Fachtagung zur ambulanten Kinder- und Jugendhospizarbeit steht vor der Tür und wir laden Sie hiermit herzlich ein, dabei zu sein, zum TAG DER AMBULANTEN KINDERHOSPIZARBEIT (TADEA 6) am 10.02.2018, im Alten Landtag, in Oldenburg. Der Tag wird in vielfältige Vorträge und Workshop Angebote gegliedert sein. Für ein kleines kulturelles Rahmenprogramm ist ebenfalls gesorgt. Unter dem bewusst provokant gewähltem Motto “Nimm Dir Dein Leben” steht dieses Mal der Umgang mit dem Thema Tod am unmittelbaren Anfang des Lebens im Mittelpunkt der Tagung. Diese richtet sich vornehmlich an interessierte Ehren- und Hauptamtliche der Hospizdienste, fungiert aber gleichzeitig als interdisziplinäre Kommunikationsschnittstelle zwischen jenen verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens (Pflegefachkräfte, Palliativversorgung, Ärzte, Krankenhäuser, Bestatter, etc.), deren gute Zusammenarbeit administrativ oft herausfordernd, für die betroffenen Familien aber von größter Bedeutung ist.

Die Aufteilung in die Workshops im Sinne des Open-Space Konzepts erfolgt vor Ort. Es ist nicht möglich, sich im Vorhinein einen Platz in einem Workshop zu reservieren.

 

Die Teilnahme an der Tagung ist prinzipiell kostenfrei. Über Spenden freuen wir uns.

Zur besseren Planung bitten wir zudem um vorherige Anmeldung. Diese kann telefonisch erfolgen (0441 - 770 346 0), per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder über das Mail-Formular unten auf der Seite. 

 

Wann: 10.02.2018, ab 09:00 Uhr

 

Wo: Alter Landtag, Tappenbeckstr. 1, 26122 Oldenburg

 

Ablauf:

  

09:00 - 10:00 Uhr Ankommen / Ausgabe der Tagungsmappen

10:00 - 10:15 Uhr Begrüßung der Gäste / Eröffnung durch Frau Dagmar Sachse, Sozialdezernentin der Stadt Oldenburg

10:15 - 11:00 Uhr Vortrag: Salutogenese - Das Leben annehmen, Rüdiger-Felix Lorenz

11:00 - 11:30 Uhr Pause und Aufteilung in die Workshops im Sinne des Open-Space Konzepts

11:30 - 13:00 Uhr Workshops V1 - V5

13:00 - 14:00 Uhr Suppe und Gespräch

14:00 - 14:20 Uhr Einstimmung mit Claudia Gräf

14:20 - 15:00 Uhr Vortrag: Emotionelle Erste Hilfe Körperorientierte Zugänge in der Begleitung von Eltern und Kindern in emotionalen Krisen, Thomas Harms

15:00 - 15:15 Uhr Aufteilung in die Workshops im Sinne des Open-Space Konzepts

15:15 - 16:45 Uhr Workshops N1 - N5

16:45 - 17:30 Uhr Abschluss/Plenum

 

Programmflyer herunterladen

 

Workshop V1

Salutogenese als Brücke zwischen Leiderfahrung und Handlungsbefähigung

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Rüdiger-Felix Lorenz

Mehr Informationen

Workshop V2

Lebenskraft als Ausdruck von Spiritualität

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Friederike Pfeiffer-de Bruin

Mehr Informationen

Workshop V3

Halten - Gehalten werden
Tragen - Getragen werden

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Silvia Kollai

Mehr Informationen

Workshop V4

Wie gestalten wir eine würdevolle Sterbekultur, wenn Geburt und Tod aufeinandertreffen?

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Uli Michel

Mehr Informationen

Workshop V5

Kraft schöpfen durch Bewegung

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Sandra Deike

Mehr Informationen

Workshop N1

Emotionelle Erste Hilfe in der Praxis

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Thomas Harms

Mehr Informationen

Workshop N2

"Trauer-Power" Kinder ermutigen in der Trauer aktiv zu sein

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Ayse Bosse

Mehr Informationen

Workshop N3

Psychosoziale Faktoren bei dem Verlust eines Kindes

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Birgit Rutz

Mehr Informationen

Workshop N4

Mit der Kraft der Stimme den Menschen berühren

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Claudia Gräf

Mehr Informationen

Workshop N5

Ganz bei mir sein

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Sandra Deike

Mehr Informationen

Jetzt für TADEA 6 anmelden

Ihr Weg zu uns