Achtung: Über das Stattfinden von Supervisionen, Praxisbegleitungen und Trauergruppen wird jeweils im Einzelfall entschieden. Bitte kontaktieren Sie uns im Zweifelsfall. Ehrenamts-Forum, öffentliche Veranstaltungen und Fortbildungen finden nicht statt. Der Begleitungsbetrieb, sowie Einzeltrauergespräche laufen unter Beachtung der geltenden Einschränkungen. Das Büro des Dienstes ist zu den Geschäftszeiten besetzt. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Spenden

Spenden

Unterstützen Sie die Stiftung Hospizdienst Oldenburg mit Ihrer Spende

 Alle Angebote der Begleitung und Beratung der Stiftung Hospizdienst Oldenburg sind kostenfrei. Für Fortbildungen und Trauergruppen werden geringe Beiträge erhoben. Wir freuen uns sehr über die vielen Menschen, die das umfangreiche Angebot ermöglichen. Das Engagement der Ehrenamtlichen in den Bereichen Begleitung, Öffentlichkeitsarbeit, Bürodienst, Bibliothek, Statistik, Rufbereitschaft usw. ist das tragende Fundament der ambulanten Hospizarbeit. Ein weiterer zunehmender Bereich ist die Beratung und Begleitung durch Fachkräfte. Personalkosten der Koordinatorinnen im Erwachsenen- und Kinderhospizbereich und ein geringer Sachkostenanteil können von den Krankenkassen bezuschusst werden. Die weiteren Angebote müssen über Spenden finanziert werden und sind dadurch erst möglich.

Wenn Sie spenden möchten, nutzen Sie einfach unser Formular. Wir bedanken uns herzlich.

 

Schreiben Sie uns

Ihr Weg zu uns