logo shd                               

Hospizarbeit und Schule

Hospizarbeit und Schule

Angebote für Schulen

Neben den für alle nutzbaren Fortbildungs- und Trauerangeboten der Stiftung ist es uns ein explizites Anliegen, den Themenkomplex Sterben, Tod und Trauer aktiv und praxisnah in die weiterführenden Oldenburger Schulen zu tragen.

Schule ist ein umfangreicher Lern- und Sozialraum, in dem zahlreiche Menschen einen Großteil ihrer Lebens- und Arbeitszeit verbringen. Dementsprechend bleiben auch im Schulalltag Konfrontationen mit Verlust- und Abschiedsprozessen nicht aus. Sei es durch den Tod oder Suizid von Mitschüler*innen, Lehrer*innen oder die Trauer um An- und Zugehörige. Durch eine aktive, über den Lehrplan hinausgehende Auseinandersetzung, können nutzbare Potenziale für den Bedarfsfall entwickelt, Impulse gegeben und Ressourcen aktiviert werden.

Wir sind dafür ansprechbar

Gerne möchten wir Schüler*innen und Lehrer*innen aus Oldenburg im kooperativen Sinne bei diesen Themen unterstützen, über Hospizarbeit aufklären, sowie Orientierung oder Entlastung schaffen. Dies kann, je nach Bedarf der jeweiligen Schule, individuell abgestimmt werden und über verschiedene Zugänge erfolgen.

Eine nähere Angebotsbeschreibung finden Sie [hier].

Schreiben Sie uns

Ihr Weg zu uns