logo shd                               

 

 

 

Forum  N2: Händchenhalten verboten. Hospiz in Gebärdensprache

Lela Finkebeiner

Zeit: 15:15 Uhr - 16:45 Uhr

Gebärdensprache wirkt auf viele Menschen interessant. Gebärdensprache übt eine Faszination aus, sie erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Auch im Bereich Hospiz steigt das Interesse an Gebärdensprache. Erfreulich, dass viele Menschen Interesse zeigen. So habe ich zum Beispiel eine größere Auswahl an Gesprächspartner*innen. Gebärdensprache lernen und somit seien alle Barrieren überwunden, so ist die Idee. Leider ist es wie so oft im Leben nicht ganz so einfach. Die dahinter stehende Problematik hat verschiedene Facetten: Es geht nicht nur um das Überwinden von Sprachbarrieren, sondern auch um das Verständnis einer eigenständigen Kultur, Geschichte, Identität, die in der Begleitung genauso eine Rolle spielt, wie im ganzen Leben Gehörloser. 

Mein Name ist Lela Finkbeiner, seit über 20 Jahren arbeite ich ehrenamtlich als Hospizbegleiterin und habe letztes Jahr eine Zertifizierung zur Hospizbegleiter*in in Bayern abgeschlossen. Ich bin 46 Jahre alt und im Alter von 20 Jahren ertaubt.  Letztes Jahr sind mein tauber Mann und ich, sowie unser Hund Lumpi von Berlin  nach Sündniedersachsen/Einbeck gezogen. Ich bin an verschiedenen Universitäten im Rahmen von kleineren Lehraufträgen tätig und biete freiberuflich Sensibilisierungen an. 

Lela Finkbeiner

 

zurück zur Übersichtsseite

Forum V1

Das Modell der individuellen Zukunftsplanung konkret

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Nicci Blok

Mehr Informationen

Forum V2

Gedanken und Fragen von Geschwistern

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Carina Dolch

Mehr Informationen

Forum V3

Familienbegleitung über Jahre. Zukunft (er)leben

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Hilko Finke

Mehr Informationen

Forum V4

Ich bin zu hören! Kommunikation über Musik

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Oliver Schöndube

Mehr Informationen

Forum V5

Familie Heeren lädt ein

11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Familie Heeren

Mehr Informationen

Forum N1

Persönliches Budget. Die Geschichte eines Kindes mit großem Unterstützungsbedarf

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Ilka Martin

Mehr Informationen

Forum N2

Händchenhalten verboten. Hospiz in Gebärdensprache

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Lela Finkbeiner

Mehr Informationen

Forum N3

Dialog im Bunten

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Theresa Ehmen und Mitarbeitende des Atelier Blauschimmel

Mehr Informationen

Forum N4

Sich verstehen lernen durch leichte Sprache

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Heike Lübben & Marion Lundborg

Mehr Informationen

Forum N5

Frau B. nimmt sich ein Stück vom Glück. Stationen einer Reise

15:15 Uhr - 16:45 Uhr
Frau Burdai und Familienbegleiter*innen

Mehr Informationen

Jetzt für TADEA2020 anmelden

Ihr Weg zu uns